Eine Studienreise

abendlicher Blick auf Sarajevo

Die Reise wurde vom Beauftragten für interreligiösen Dialog und Islamfragen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Herrn Rainer Oechslen, organisiert.

Vor Ort wurden wir sehr engagiert von Senan Biborac betreut. Er organisiert und betreut Reisen nach Bosnien und Sarajevo. Sich selbst beschreibt er als Spezialisten für Interreligiösen Dialog sowie Kriegs- und Nachkriegsgeschichte des Balkans.

Die Reise fand in der Osterwoche vom 02.-08. Aprlil 2018 statt.

Reiseverlauf:

1.Tag

Flug nach Zagreb und Busfahrt nach Banja Luka. Dort Gespräch mit Bischof Komarica.

2.Tag

Besuch im Trapistenkloster. Weiterfahrt nach Jaice und Besuch in einem Jugendzentrum.

3.Tag

Fahrt über Travnik (Geburtshaus von Ivo Andrić) und Zenica (Medizinisches Zentrum – Arbeit mit traumatisierten Frauen) nach Sarajevo.

4.Tag

Besuch der Islamischen Fakultät

5.Tag

Treffen mit General Jovan Divjak, Synagogenbesuch und Besuch bei Progress, einer Partnerorganisation von Wings of Hope – Arbeit mit traumatisierten Jugendlichen. Besuch im Srebrenica-Museum

6.Tag

Ausflug nach Mostar

7.Tag

Besuch des Tunnelmuseums und Rückflug nach München.

zum Fotoalbum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen